Die staatlich geförderte Altersvorsorge für Selbständige

      Kommentare deaktiviert für Die staatlich geförderte Altersvorsorge für Selbständige

Mittlerweile sind sich alle Experten darüber einig, dass die gesetzliche Rente nicht ausreichen wird um einen gewissen Lebensstandard zu halten. Sie kann lediglich ein Existenzminimum ermöglichen das für Sonderausgaben keinen Spielraum lässt.

Um diese Versorgungslücken zu füllen, suchen viele Arbeiter nach guten Versicherungen. Die Angebotspalette ist reichhaltig und für einen Laien kaum zu überblicken.
Wer sich als Selbständiger oder Freiberufler für eine private Altersvorsorge entscheiden möchte kommt bei seinen Überlegungen kaum an der so genannten Ruerup Rente vorbei. Diese wird von zahlreichen Versicherungen angeboten und bietet dem Versicherten durch die staatlichen Förderungen gute Möglichkeiten.

Die Ruerup Rente Vorteile

Die Rürup Rente Förderung ist so aufgebaut, dass der Versicherte einen großen Steuervorteil zu seinen Gunsten nutzen kann.  Er schließt sie also bei einer privaten Versicherung ab, genießt aber dennoch die Vorteile des Staates. Der Versicherte wird dabei von einer jährlichen, steuerlichen Last befreit die in vollem Umfang in seine Rürup Rente fließt. Mehr Informationen über die Rürup Rente kann man hier erhalten.

Ein weiterer Vorteil für den Selbständigen besteht darin, dass er keine weiteren Anträge stellen muss. Er muss lediglich bei der Steuererklärung seine Beiträge für die Rürup Rente angeben. Viele Selbständige die über die steigende Arbeitsbelastung durch den erhöhten Verwaltungsaufwand klagen, sind von dieser einfachen Konstellation überzeugt.

Da der Grundgedanke der Rürup Rente die Versorgung im Ruhestand ist, kann die Rente nicht vorzeitig ausgezahlt werden. Bei Rentenbeginn erhält der Versicherte dann die vollen Leistungen, also sein in den Vertrag gezahltes Kapital sowie die staatliche Förderung.

Weitere Vorteile der Rürup Rente

Diese Regelung bietet für den Selbständigen einen weiteren Vorteil. Sollte der Versicherte in Insolvenz geraten, können Gläubiger an ihn heran treten und beispielsweise auf die Auszahlung einer herkömmlichen Lebensversicherung bestehen. Da dies bei der Rürup Rente gar nicht möglich ist, bleibt diese unangetastet und als Wertanlage für das Alter bestehen.

Die Rürup Rente in der ursprünglichen Version bietet jedoch keinen Hinterbliebenenschutz. Viele Selbständige möchten ihre Angehörigen jedoch abgesichert wissen und fühlen sich verunsichert. Eine Zusatzversicherung gibt ihnen hier die Möglichkeit dem vorzubeugen.
Alle Selbständige die sich für die Rürup Rente interessieren, sollten sich im Vorfeld gut über diese private Altersvorsorge informieren. Viele Versicherungen bieten im Internet einen guten Überblick über ihr Angebot. Außerdem können Versicherungsvergleiche Aufschluss über die Unterschiede der einzelnen Versicherungen geben.

Sollte sich der Versicherte für eine Versicherung entschieden haben, gibt es für ihn keine Möglichkeit mehr um sie zu wechseln. Auch eine Kündigung ist nicht vorgesehen. Der Versicherte kann lediglich bei finanziellen Engpässen eine Beitragsfreistellung beantragen. Über die Private Altersvorsorge mit Riester und Rürup Rente kann man sich hier informieren und einen Vergleich der verschiedenen Anbieter durchführen.